materialien OLIVENLEDER® - MIT OLIVENBLÄTTER
GEGERBTES LEDER

Wir bei RE-BELLO haben beschlossen, das Leder zu verwenden und ein Kleidungsstück anzufertigen, das die „Essenz eines Rebellen“ darstellt, indem wir versuchen, die Umweltbilanz zu verbessern. Häufig ist die Phase der Gerbung bei der Verarbeitung des Leders für die Umwelt besonders schädlich, weil dabei Chemikalien verwendet werden. Wir versuchen einen anderen Weg: Das Leder, das wir verwenden, ist mit einem natürlichen Enzym gegerbt worden, das aus den Blättern des Olivenbaumes gewonnen wird, ihm eine unerwartete Weichheit verleiht und es biologisch abbaubar macht.

Unser Leder ist ein Abfall aus der Schlachtung zu Ernährungszwecken (so wie 90% des Leders, das auf dem Markt ist) und stammt aus der Tierhaltung im Freien, wo sich die Tiere frei bewegen, laufen und herumtollen können. Ein nicht immer perfekt aussehendes Leder, auf natürliche Art verarbeitet und vom Enzym des Olivenbaumes während der Gerbung veredelt. Mit einem weichen Kern – wie es nur ein Rebell sein kann. Hier unten finden Sie weitere Informationen über Zertifikate, Innovationen und Technologien unserer Produzenten.

WET - GREEN

wet-green hat ein patentiertes Verfahren entwickelt, welches ermöglicht qualitativ hochwertiges Leder herzustellen - Olivenleder®. Unsere Lieferanten haben einen rein ökologischen Ledergerbstoff, welcher Cradle to Cradle™ GOLD und "Material Health" PLATINUM zertifiziert ist, und ein darauf aufbauendes Gerbverfahren entwickelt, das in puncto Nachhaltigkeit neue Maßstäbe setzt. RE-BELLO ist das erste Modelabel, welches mit wet-green zusammenarbeitet. Mehr erfahren Sie unter wet-green.

ECO RANKING

Es ist schwer die perfekte Faser zu finden, denn auch unter allen nachhaltigen Materialien gibt es Unterschiede in Bezug auf ihre Vor – und Nachteile für die Umwelt.
Bambus zum Beispiel, hat Vorteile in der Phase des Anbaus (z.B. wenig Wasserverbrauch, hohe Ergiebigkeit), ist aber eine künstliche Faser und muss dementsprechend verarbeitet werden. Baumwolle enthält hingegen schon eine natürliche Faser, welche daher nicht extra gewonnen werden muss.

Dennoch hat die organische Baumwolle den Nachteil, nur eine geringe Ergiebigkeit zu haben und somit dem Lebensmittelanbau kostbaren Boden zu entziehen.
Eines der größten Ziele von Re-Bello ist es, die Auswahl und die Verwendung von nachhaltigen Materialien laufend zu optimieren und auf neue innovative Fasern zu setzen  – mit Fokus auf Recycle&Upcycle.

Prozentuale Aufteilung der Kollektion nach Materialien

PET Newlife, Upcyled Wool
Bio-Baumwolle, Eukalyptus (Tencel), Merino Wolle, Tirolwool
Bambus, mit kräutern gefärbte wolle
Andere